Seniorennachmittag in der Realschule

WP vom 11.12.2018 von Sven Paul
Vorweihnachtliche Stimmung an liebevoll dekorierten Kaffeetafeln: 120 Frauen und Männer im Senioren-Alter folgten am Dienstag der Einladung der Stadt Balve und genossen den traditionellen „Adventlichen Nachmittag“ im Schulzentrum Am Krumpaul.
Welch eine Auswahl an Kuchen und Torten!
Foto: Sven Paul
Die Veranstaltung lebte, wie so viele Events im Stadtgebiet, von ehrenamtlichem Engagement. Schüler der neunten Klasse servierten Kuchen. Eltern hatten sie gebacken. Ihr Eifer war so groß, dass nicht weniger als 56 Kuchen und Torten auf Genießer ab 65 warteten.
Schuleiterin Nina Fröhling erwies sich als unterhaltsame Gastgeberin. Zu ihrer Ansprache gehörte auch ein Gedicht.

Zum Schluss singen alle

Gastgeber war auch Bürgermeister Hubertus Mühling. Er verwies in seiner Ansprache auf einen soliden Haushalt, der ohne neuen Schulden auskommt. Deshalb sei auch die Erhöhung von kommunalen Steuern und Gebühren kein Thema. Die Stadt wird nach Mühlings Worten seniorenfreundlicher mit Aufzügen in Rathaus und Bücherei. Eine Verbesserung der Lebensqualität verspricht sich er sich vom Bau eines Netto-Marktes in der Innenstadt sowie Ausbau der Dreikönigsgasse sowie des Armes Sündergässchens. Das Unterhaltungsprogramm bestritten Schüler mit Musik und Gedichten. Zum Schluss sangen alle Klassiker: „Alle Jahre wieder“, „O du Fröhliche“ und „Stille Nacht“.
 

Back to top