Individuelle Förderung an der SRB

An der SRB gibt es verschiedene Möglichkeiten der individuellen Förderung unserer Schülerinnen und Schüler.

  1. Individuelle Förderung über innere Differenzierung - Kinder haben individuelle Bedürfnisse und Lernvoraussetzungen.Diesen tragen wir über den Einsatz von unterschiedlichen Formen innerer Differenzierung Rechnung. (siehe Innere Differenzierung im Unterricht der SRB.
  2. Individuelle Förderung über Förderunterricht in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik - Schülerinnen und Schüler, die in einer Klassenarbeit Defizite in bestimmten Themengebieten nachgewiesen haben, erhalten auf Empfehlung der Fachlehrkraft in diesem Fach solange verpflichtenden Förderunterricht, bis sich die Leistungen verbessert haben.
  3. Individuelle Förderung über Wahl eines Wahlpflichtfaches nach Neigung - Ab Klasse 7 können Schülerinnen und Schüler der Realschule ein 4. Hauptfach wählen. Die Wahl erfolgt nach Interesse.
  4. Individuelle Förderung bei den Lerntagen - Jedes Jahr im Februar finden an der Realschule Balve die Lerntage statt. In diesen Tagen erhalten die Schülerinnen und Schüler jahrgangsstufenweise unterschiedliche Angebote. Während die Klassen 5 sich zum Beispiel damit beschäftigen, ein Team zu werden und Methoden kennen zu lernen, wird der jahrgang 10 in intensiven Einheiten auf die Zentralen Prüfungen vorbereitet.
  5. Individuelle Förderung durch Schülerinnen und Schüler über die Lern-GmbH 4 und 5 - Ältere Schülerinnen unterstützen als Senior-Partnerinnen und Partner jüngere Schülerinnen und Schüler. Hier wird gemeinsam Hausaufgaben gemacht, gelernt, gespielt etc. Außerdem stärkt es das Selbstwertgefühl beider Kinder. Das jüngere Kind hat einen älteren „Schutzengel“, das ältere Kind baut seine Sozialkompetenzen weiter aus.

Back to top